Bildchen

QUELLEN



Zweckverband Wasserversorgungsgruppe Kleiner Heuberg

Unsere Quellen- Entnahmerechte

Rudolfsquelle:
13 l/s

Lautenbachquelle: 10 l/s

Surrenbachquelle: 42 l/s (64 l/s Spitzenbedarf)

Zoom...

Unsere Karstquellen- Rudolfs-, Lautenbach- und Surrenbachquelle

* sind Teil eines Karst- und Höhlensystems
* entwässern unterirdisch große Gebiete
* weisen hohe Wasserhärte auf (lösen von Calciumcarbonat im Untergrund)

Besonderheit:

Die Höhlensysteme leiten Wasser, das in den Boden gelangt, sehr schnell weiter.

* Dadurch wird des Wassers in der Grundwasserpassage minimale gereinigt.
* Dadurch ergibt sich nur ein geringer Ausgleich von unterschiedlichen Schüttungen



Zoom...

Die Eigenschaften der Karstquellen erschweren die Aufgaben für eine gleichförmige und konstante Trinkwasserversorgung:


Es werden dabei besondere Anforderungen an die Logistik und an die technische Aufbereitung des Gutes "Wasser" gestellt...



* Schüttungsschwankungen der Quelle - bei - gleichmäßigem Trinkwasserbedarf
* Niedrige Quellschüttung im Sommer - bei - erhöhtem Trinkwasserbedarf im Sommer
* geringe Reinigungswirkung & hohe Wasserhärte - bei - hohen Qualitäts -anforderungen an das Trinkwasser.

Die Quellen liegen in einem Wasserschutzgebiet

Wasserschutzgebiet- Gebiet in dem zum Schutz der dort befindlichen Gewässer vor schädlichen Einflüssen besondere Ge- und Verbote gelten.

Schutz des Rohwassers vor anthropogenen Gefährdungen wie

*Mineralöle
*Phenole
*Phosphor und Stickstoff (Kläranlagenabläufe)
*Chlorid (Streusalz)
*Nitrat (Düngung)
*Pflanzenbehandlungs- und Schädlingsbekämpfungsmittel
*Chlorkohlenwasserstoffe
*Absenkung des pH-Wertes (Versauerung) einschließlich ansteigender Aluminiumgehalte im Wasser in Gebieten mit geringer Pufferkapazität des Untergrundes.


.

Zoom...
Zoom...


Zoom...
Zoom...